BUREAUReview #32 – Hochzeitsvorbereitung, Bloggerfrühstück und wenig Schlaf3 min read

by

Die letzten beiden Wochen kann man wirklich so zusammenfassen: Es drehte sich alles um die Hochzeit, ich habe viel zu wenig Schlaf bekommen und mich mal wieder mit den Blogger-Mädels aus Nürnberg bzw. Umgebung getroffen.

Hochzeitsvorbereitung

So eine Hochzeit zu planen ist an sich schon relativ stressig. Plant man diese nicht an seinem Wohnort, wird es nochmal kniffliger. Mal eben vorbeifahren und irgendwas ausmessen ist leider nicht. Und egal wie oft die Trauzeugen oder andere Helfer fragen – man weiß auf kaum etwas eine Antwort und muss alles selbst erstmal erfragen.

Ja, eine Hochzeitsplanerin wäre gut gewesen. Aber am Ende muss auch diese gebrieft werden. Und zwischendurch ergeben sich nunmal Änderungen, weshalb ich nach wie vor der Meinung bin, dass man seine eigene Hochzeit doch selbst planen sollte. Aber das hat eben den Nachteil, dass man niemals, nie, nie, nie entspannen kann. Selbst wenn man gerade nichts vorbereitet, hat man die Hochzeit ständig im Hinterkopf. Das ist ähnlich wie mit einem großen Projekt, an dem man arbeitet – man bekommt es selten aus dem Kopf.

Insomnia

Richtig blöd war es die letzten Wochen auch, dass ich kaum Schlaf bekommen habe. Dabei habe ich mir nicht den Kopf über die Hochzeit zerbrochen und war auch regelmäßig vollkommen ausgepowert. Woher dann die Schlaflosigkeit?

Als ich so um 3 Uhr morgens auf dem Sofa lag und mir Insta Stories angesehen habe, habe ich festgestellt, dass ich nicht die Einzige war. Irgendwas muss in den vergangenen Wochen anders gewesen sein, weshalb so viele Leute von plötzlich auftretender Schlaflosigkeit geplagt waren.

Mittlerweile habe ich aber das ein oder andere ausprobiert und für mich die richtigen Methoden genug Schlaf zu bekommen gefunden. Ich werde sie euch in einem extra Blogpost zusammentragen; nachzulesen morgen hier.

Bloggerfrühstück

Das letzte Bloggerfrühstück im Café Kaulbach liegt leider zu lange zurück. Mehr oder weniger spontan und relativ kurzfristig haben sich deshalb ein paar Bloggermädels (und der Freund einer Bloggerin) heute morgen im Das Paul in Nürnberg versammelt. Und es war wieder so schön! Ich treffe mich einfach gerne mit den Bloggermädels, weil man sich so gut austauschen und gegenseitig unterstützen kann. Jedes Mal erfährt man etwas Neues und ich bin anschließend extrem motiviert meine (Blog-)Pläne umzusetzen.

BUREAUStyle Blogger Frühstück

Auf dem letzten Bild haben wir es noch geschafft die “letzten” Bloggermädels im Foto festzuhalten. Leider haben wir kein Foto am Anfang gemacht, als wir noch zu zehnt waren… Aber es gibt immer etwas zu verbessern, nicht wahr?

Von links nach rechts: Jessica alias @_jefame, ich (haha!), Stefanie alias @lusiluup, Alexia alias @alexiasi_ und Nadine alias @femmeblonde. Alle Fotos in diesem Blogpost stammen von Velia. Nochmal vielen Dank an dieser Stelle dafür, liebe Velia! :*

Schaut auf meinem Instagram Account BUREAUStyle (klick!) vorbei – dort habe ich alle Mädels verlinkt.

Und wenn ihr beim nächsten Frühstück dabei sein wollt, dann folgt BloggerBUREAU auf Instagram und setzt fleißig den Hashtag #BloggerBUREAU, damit ich euch verlinken kann. Bitte habt Verständnis, dass lediglich aktive Blogger eingeladen werden können. Und nein, ein “Unternehmensblog”, also eine Webseite mit einem eingebauten Blog, reicht leider nicht aus.

Habt einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!

Alles Liebe,

Anna Benz Logo BUREAUStyle

0
3 Responses
  • Velia
    August 14, 2017

    Wow! Und Zack kann man schon dem Beitrag über gestern lesen, schnell bist du! Nach der Hochzeit kannst pennst du hoffentlich wie ein Baby! ♥️

  • Velia
    August 14, 2017

    Ich hoff nah der Hochzeit pennst du wie ein Baby ♥️

    • Anna
      August 19, 2017

      Haha 😉 Tatsächlich liegt es an der Allergie…;) Aber süß von Dir, meine Liebe!

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.