BUREAUReview | Instagram im Mai Teil II2 min read

by

And here we go: Teil 2 meiner Instagram im Mai-Serie. Da in den vergangenen Wochen so viel passiert ist und ich so viel erlebt habe, fasse ich alles am besten anhand meiner Instagram-Posts zusammen. Enjoy!

BUREAUStyle auf Instagram im Mai

Wie bereits im Teil 1 berichtet, fand am 22. Mai mein erstes Bloggerevent statt. Dabei habe ich viele super-nette Mädels kennengelernt. Mit den meisten von ihnen konnte ich gar nicht lange quatschen, weil der Tag zu schnell vergangen ist. Aber seitdem kenne ich die Blogs und lese diese regelmäßig. Auch dieses Bild entstand beim BloggerBUREAU und ist lediglich ein Repost auf meinem Instagram Account. Ich fand die Idee cool, denn auch ich habe so ein Bild mit meinen mittlerweile ehemaligen Arbeitskolleginnen.

Mein Schatz hat mir bei meinem Bloggerevent sehr viel geholfen. Vor dem Event war es v. a. moralische Unterstützung. Während des BloggerBUREAUs war er auch immer für mich da. Und auch wenn er sich fast nichts unter so einem Event vorstellen konnte (auf einem Bloggerevent in Berlin war er ja schon mal dabei), so hat er stets an mich und meine Idee geglaubt, wofür ich ihm unendlich dankbar bin.

Und noch ein Wolkenbild… Vielleicht bin ich verrückt, aber ich liebe es Wolken zuzuschauen. Auch jetzt auf Curacao kann ich nicht genug davon bekommen. Aber das habt ihr sicherlich auf Snapchat (BUREAUStyle) schon mitbekommen 😉

Instagram Mai 2

Food, food, food – ebenfalls ein Repost von einer Bloggerin während des BloggerBUREAUs Nürnberg. Das Essen war wirklich super! Vielen Dank nochmal an Green Lion für das Catering.

Robert hielt beim 1. BloggerBUREAU einen tollen Vortrag und brachte dabei alle Anwesenden zum Nachdenken. “Warum bloggt ihr?” – Diese Frage haute die meisten um. Richtig cool!

Nach einem anstrengenden Event muss man auch mal entspannen. Wir haben das mit Freunden bei einem Bummel durch Nürnberg gemacht. Am Ende waren wir an vier verschiedenen Orten gewesen und haben überall was gegessen oder getrunken. Quasi eine Food-Tour durch Nürnberg.

Und wenn wir schon beim Thema Essen sind. Das war das Frühstück in einem Café in Moskau. Sieht es nicht unglaublich lecker aus? Es hat tatsächlich auch so geschmeckt!

0

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.