Januar Instagram Rückblick – BUREAUReview5 min read

by


Mehr davon?

Bleibe mit meinem Newsletter auf dem Laufenden.

Danke!

Ups, irgendwas ist schiefgelaufen.

Der Januar 2017 ist nun auch Geschichte und es gibt ein neues #BUREAUReview anhand meiner Instagram-Bilder. Übrigens arbeite ich gerade an einem Artikel rund um das Thema „Scheinwelt auf Instagram“ und habe dazu eine ganz persönliche Meinung. Eins vorweg: Ich werde nicht in das große Jammern einstimmen, sondern habe da wohl meine ganz eigene Meinung. Ich fand es einfach merkwürdig, wie in letzter Zeit über Instagram, Influencer und die Fake-Welt geschimpft wurde. Mein Beitrag dazu geht kommende Woche online und ich bin schon sehr gespannt auf die Reaktionen.

Aber nun zu meiner großen Monatsübersicht der Instagram-Posts von BUREAUStyle. Folgt ihr mir eigentlich schon?

Das neue Jahr ging mit meinem LOVE-Post los, denn an Weihnachten/Geburtstag (ja, ich gehöre zu den Glücklichen, die an ihrem Geburtstag stets frei haben!) habe ich einen Heiratsantrag bekommen und wurde gefragt, ob ich nicht 2017 heiraten wollte. Und nein, ich wurde nicht gefragt, ob ich „seine Frau“ sein wollte. Die Frage lautete im Ernst: Wollen wir 2017 heiraten? Das ist „so Matthias“ und das ist „so ich“. Ich bin einfach zu wenig schnulzig für einen „romantischen“ Heiratsantrag. Den Post dazu gibt es hier.

love hochzeit BUREAUStyle

Das Bild habe ich mit dem iPhone geschossen (sorry für die Qualität!). Es zeigt tatsächlich meinen Ring, der dabei leider nicht so richtig zur Geltung kommt. Aber ich wollte unbedingt ein etwas anderes Bild ohne den „Ring am Finger“-Standard.

Anfang des Jahres schmieden wir ja alle gerne Pläne, nicht wahr? Ich habe überlegt auf die Fashion Week in Paris zu fahren, weil ich bereits letztes Jahr dort war und es mir wahnsinnig gut gefallen hat. Wenn ich ehrlich bin, zieht es mich leider so gar nicht auf die Fashion Week in Berlin. Teilweise kann ich euch gar nicht sagen warum das so ist.

Und normalerweise verfolge ich gerne die Snaps und Stories anderer Blogger, nicht so die, der Blogger auf der Fashion Week in Berlin. Das ist wirklich merkwürdig. Vielleicht sollte ich einfach hinfahren und mir meine eigene Meinung bilden? Aber solange plane ich lieber mit den internationalen Modewochen. Im vergangenen Jahr entstand dieses lustige Bild mit @bodynclyde bei @carolina_ritzler. Das war so lustig! Oh Mann, ich will wirklich wieder nach Paris!

Anfang des Jahres hat es so viel geschneit, dass ich vor Freude Luftsprünge gemacht habe – sprichwörtlich. Leider ist das Bild viel zu dunkel. In meiner Euphorie über den vielen Schnee habe ich es leider nicht entsprechend bearbeitet. Uuuuuups!

Da ich ein Riesenfan der alpenländischen Küche bin, habe ich eine tolle Suppe ausprobiert und war begeistert! Das Rezept dazu findet ihr hier.

Es folgten ein paar winterliche Bilder, weil ich von der Winterlandschaft nicht genug bekommen konnte. Schade, dass der Schnee schon wieder weg ist. Irgendwie war ich dieses Jahr richtig in Winterlaune.

Und dann kam Südtirol. Für mich eine der schönsten Regionen überhaupt. Man kann bis ans andere Ende der Welt reisen oder aber wenige Stunden im Auto in Richtung Süden fahren. Ich liebe Südtirol! Den Blogpost zum Essen in Südtirol findet ihr hier.

Der halb zugefrorene Fluss, das Essen in Südtirol sowie unser gemütliches Bett mit dem coolen Beistelltisch… Ich habe mir, zurück in Deutschland, gleich einen solchen Beistelltisch im Internet gesucht.

Sowohl auf dem Weg nach Südtirol als auch bei uns zu Hause war es sehr schneereich. Meine Instagram-Bilder sind im Januar alle recht winterlich, nicht wahr?

Mitte Januar war ich bei IKEA Deutschland eingeladen. Die Location kennen alle, die bereits beim BloggerBUREAU Nürnberg dabei waren. Es ist wirklich eine der coolsten Locations der Stadt. Dennoch überlege ich mir für das dritte BloggerBUREAU Nürnberg eine neue Location zu suchen.

Ich habe im Januar meine „alten“ Stiefel hervorgekramt und dabei festgestellt, dass ich sowohl eine passende Tasche als auch einen farblich passenden Hut besitze. Für das Bild bin ich übrigens bei rot über die Straße gelaufen und wäre beinahe überfahren worden. Uuuups!

Das Holz-Bild ist ebenfalls in Südtirol entstanden, genauso wie das Bild der italienischen Flagge. Aber DEN Kaffee gibt es tatsächlich in Nürnberg. Die Stadt ist wieder um ein Café reicher und ich muss es euch demnächst unbedingt ausführlicher auf dem Blog vorstellen. In diesem Café treffen wir uns übrigens am kommenden Sonntag auch zum 2. Blogger-Frühstück. Ich freue mich schon sehr!

I´m so excited!

Kennt ihr dieses Gefühl wenn ihr zum ersten Mal an einem euch bis dahin völlig unbekannten Ort seid und euch sofort wohlfühlt? Genauso ging es uns schon immer am Tegernsee. Ende Januar waren wir wieder da und haben uns unsere Hochzeitslocation angesehen. Sie ist ein Traum! Der erste Schuss war gleich ein Treffer. Später habe ich mich schon gefragt, ob ich nicht noch hätte zehn weitere Locations anschauen sollen. Aber wozu? Ich war schockverliebt und ich bin mir sicher, dass es unseren Gästen genauso gut gefallen wird. Liebe auf den ersten Blick muss ja nicht zwangsläufig falsch sein?

Die Location, der Ort und der Tegernsee sind so traumhaft, dass ich noch Tausende weitere Bilder posten könnte! Ich liebe diese Region einfach und freue mich schon riesig auf unsere Almhochzeit. Die Planung macht jetzt schon so viel Spaß, dass ich am liebsten gleich weiterplanen würde.

Am vergangenen Wochenende ging es für mich zusammen mit meiner Schwester dann nach Frankfurt zur Paperworld. Wir wurden vom Hotel Steigenberger Airport Frankfurt eingeladen und hatten ein richtig cooles Wochenende. Das Frühstück im Hotel ist das Geld definitiv wert! Wir haben jeden Morgen so viel und so gut und gesund gegessen wie selten zuvor.

Join the fun

Das Bild ist auf der Messe Paperworld entstanden. Ich muss euch dazu noch ganz viele Bilder zeigen… Aber erstmal heißt es HALLO FEBRUAR!

2
2 Responses
  • Stephi
    Februar 3, 2017

    Ein sehr spannender Rückblick, da war ja einiges los bei dir! Und natürlich noch nachträglich herzlichen Glückwunsch zu eurer Verlobung Ich finde, es muss auch nicht immer der gleiche, klassische Antrag sein. Solange er von herzen kommt, ist es schließlich egal wer wen wann und mit welchen Worten gefragt hat!
    Auf das dritte BloggerBUREAU in Nürnberg bin ich schon sehr gespannt – da ich nun auch einen Blog habe, würde ich wirklich gerne auch dabei sein

    Liebe Grüße
    Stephi von http://stephisstories.de

    • Anna
      Februar 4, 2017

      Dankeschön!! Ich versuche öfter solche Rückblicke zu machen, weil man das auf Instagram meiner Meinung nach gar nicht transportieren kann. Ja, wär cool wenn Du bei einem der nächsten Blogger-Events dabei wärst.

      Liebe Grüße
      Anna

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Mehr davon?

Bleibe mit meinem Newsletter auf dem Laufenden.

Danke!

Ups, irgendwas ist schiefgelaufen.